Sie haben Fragen?
Verkaufen

Was zählt zu den klassischen Aufgabengebieten eines Immobilienmaklers?

Zum klassischen Aufgabengebiet eines Immobilienmaklers zählt die Vermietung oder der Verkauf von Immobilien im Auftrag seiner Kunden. Leerstehende Immobilien sind somit gewissermaßen der natürliche Feind eines jeden Immobilienmaklers.

Ein qualifizierter Immobilienmakler berät seine Kunden bei sämtlichen Immobilienfragen, hinsichtlich vertraglicher Aspekte und auch bei rechtlichen Problemen.

Wie wichtig ist die Berufserfahrung für einen Immobilienmakler?

Natürlich ist eine möglichst langjährige berufliche Erfahrung für einen Immobilienmakler nur von Vorteil. Man denke in diesem Zusammenhang nur daran, welch großes Netzwerk sich der Immobilienmakler im Laufe der Jahre aufbauen konnte. Dieses ist dann bei der Vermittlung von Immobilien in jedem Fall sehr hilfreich.

Was hat es mit der Provision für einen Immobilienmakler auf sich?

Die Provision für einen Immobilienmakler wird auch als Courtage bezeichnet. Sie wird bei einer erfolgreichen Vermittlung einer Immobilie fällig. Sie ist gewissermaßen als finanzielle Zuwendung für den Makler zu verstehen, wenn er eine Immobilie erfolgreich vermitteln konnte. Hiermit deckt der Makler dann unter anderem seine ihm für die Vermittlung entstandenen Auslagen und weitere Unkosten.

Unterschiedliche Optionen der Maklerprovision
Unterschiedliche Optionen der Maklerprovision

Welche Rolle spielen Weiterbildungen für einen Immobilienmakler?

Wie in jedem Beruf ist es auch für einen Immobilienmakler wichtig, sich fortzubilden und stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Allein im Bereich der Immobiliengesetze gibt es immer wieder Änderungen, um die der Immobilienmakler natürlich Bescheid wissen muss, um seine Kunden bestmöglich beraten und Immobilien vermitteln zu können. In diesem Zusammenhang sollte man auch an die immer größere Bedeutung denken, die soziale Medien bei der Vermittlung von Immobilien spielen. Auch in diesem Bereich sollte sich ein engagierter Immobilienmakler auf dem aktuellen Stand befinden.

Große Marktkenntnis ist für einen Immobilienmakler von Vorteil

Im besten Fall kennt der Immobilienmakler den hiesigen Immobilienmarkt wie seine Westentasche und verfügt über eine große Marktkenntnis. Mit diesem Wissen kann er Käufer und Verkäufer bzw. Mieter und Vermieter sehr wahrscheinlich schneller zusammenbringen als ein unerfahrener Makler, der noch keine Kenntnis vom regionalen bzw. überregionalen Immobilienmarkt besitzt.

Der Immobilienmarkt unterliegt regelmäßigen Veränderungen

Der Immobilienmarkt ist ein sehr schwankender Marktbereich, in dem es immer wieder zu preislichen Veränderungen kommt. Manche Gebiete erfahren durch bestimmte Maßnahmen eine Aufwertung, beispielsweise, wenn sich ein großer Arbeitgeber in der Region niederlässt oder eine bessere infrastrukturelle Anbindung realisiert wird. Fallen hingegen positive Merkmale weg, beispielsweise durch den Weggang von Arbeitgebern aus der Region, fallen die örtlichen Immobilienpreise in der Regel.

Ein wichtiges Hilfsmittel, um einen Überblick über Veränderungen auf dem Immobilienmarkt zu erhalten, sind Marktanalysen. Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem immobilienbezogene Aspekte und Daten wie Kaufpreisfaktoren oder das aktuelle Mietniveau in der jeweiligen Region.

Immobilienverkauf mit Makler
Immobilienverkauf mit Makler

Wie kann ein Immobilienmakler durch Beratung helfen?

Nicht alle Personen, die von einer eigenen Immobilie träumen, haben ganz konkrete Vorstellungen davon, wie die Immobilie aussehen soll – und vor allem, wie viel Eigentum sie für die angestrebte Investitionssumme bekommen. In diesem Zusammenhang kommt die Beratung durch einen Immobilienmakler ins Spiel.

Aufgrund seiner Erfahrung und seines Wissens um die Immobilienpreise in der jeweiligen Region, kann der Immobilienmakler kaufinteressierten Personen geeignete Immobilien empfehlen. Auch in Sachen Finanzierungsmöglichkeiten kann der Immobilienmakler eine erste Beratung anbieten.

Wie läuft die Recherche bzw. Suche nach einer geeigneten Immobilie ab?

Aufgrund der Online-Möglichkeiten beschränkt sich die Suche nach der passenden Immobilie heutzutage nicht mehr auf Inserate in Tageszeitungen, die es täglich zu durchforsten gilt. In den verschiedensten Onlineportalen lassen sich nicht nur die Eckdaten zu den angebotenen Immobilien einsehen, sondern häufig auch Fotos, um sich einen ersten Eindruck von der Immobilie verschaffen zu können.

Doch in der großen Auswahl liegt häufig auch ein Problem, denn die Recherche und Suche nach der passenden Immobilie kann zu einem zeitaufwendigen Projekt werden – Zeit, die nicht jedermann hat oder investieren möchte, wenn er auf Immobiliensuche ist. In diesem Fall ist ein Immobilienmakler eine wertvolle Unterstützung, der bei der Suche nach der passenden Immobilie behilflich ist.

Aufgrund des Portfolios an Immobilien, die ein Immobilienmakler besitzt, lässt sich die Suche nach der Traumimmobilie häufig deutlich abkürzen.

Welchen Einfluss haben die Bodenrichtwerte bei der Suche nach einer Immobilie?

Der Preis für ein Bauvorhaben ist nicht nur von der geplanten Ausstattung und Qualität bzw. Größe der Immobilie selbst abhängig, sondern auch von der Lage und dem Ausmaß des Grundstücks. Hier spielt der sogenannte Bodenrichtwert eine zentrale Rolle. Der Bodenrichtwert gibt einen durchschnittlichen Wert von Grundstücken in bestimmten Regionen und Lagen an. Ermittelt wird er von einem Gutachterausschuss.

Was ist unter Grundstücksmarktberichten zu verstehen?

Mit Grundstücksmarktberichten erhält man einen seriösen Einblick in das Geschehen auf dem Grundstücksmarkt. Dies betrifft vor allem preisliche Entwicklungen und das preisliche Niveau in den verschiedenen Teilmärkten.

Grundstücksmarktberichte sind nicht nur für Wissenschaft und Forschung sowie die öffentliche Verwaltung wichtig, da diese auf Informationen zum Grundstücksmarkt angewiesen sind; sie sind auch für private Teilnehmer auf dem Grundstücksmarkt wichtig, die sich vor dem Ankauf oder Verkauf einer Immobilie aus verlässlicher Quelle informieren möchten.

Grundstücksmarktberichte sind daher auch für Immobilienmakler eine wichtige Quelle, um Kunden mit seriösen Informationen zu versorgen, wie es um die Preise auf dem örtlichen Immobilienmarkt bestellt ist.

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

RN Immobilien GmbH
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.