Sie haben Fragen?

Letzte Artikel

Wo lebt es sich besser – in der Stadt oder auf dem Land?

Immobilie Hamburger Speckgürtel kaufen
Immobilie Hamburger Speckgürtel kaufen

Die Nachfrage nach Wohnraum ist in vielen Städten in Deutschland riesengroß. Ob nun München, Berlin, Köln oder auch Hamburg: Wohnen direkt in einer pulsierenden Metropole oder dem direkten Umland übt für viele potenzielle Hausbauer oder Hauskäufer eine besondere Faszination aus.

Die Hansestadt Hamburg, das Tor zur großen Welt

Nach Berlin ist Hamburg die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Die Hansestadt zählt rund 1,8 Millionen Einwohner. Besonders begehrt sind naturgemäß Wohnungen und Häuser direkt im Stadtgebiet. Doch auch die Randbezirke und der Hamburger Speckgürtel wissen immer mehr Personen anzuziehen, die in Hamburg sesshaft werden möchten.

Wohnen in der Hamburger Innenstadt oder dem Speckgürtel?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Immobilie zu erwerben, werden Sie sich sicherlich zunächst die grundsätzliche Frage stellen, wo genau sich Ihre Traumimmobilie befinden sollte, ob in der Hamburger Innenstadt oder dem sogenannten Speckgürtel, also dem direkten Umland. Die richtige Antwort auf diese Frage ist von verschiedenen Faktoren abhängig, die wir Ihnen in diesem Artikel genauer vorstellen möchten. Ob Sie sich nun für das Wohnen in der Hamburger Innenstadt oder dem Speckgürtel entscheiden: Beide Möglichkeiten verfügen über ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile und natürlich sollten Sie sowohl finanzielle als auch ganz praktische Erwägungen in Ihre Entscheidung einbeziehen.

Wie viel Geld steht für den Kauf der Immobilie zur Verfügung?

Ganz gleich, welche Vor- und Nachteile das Leben auf dem Land oder in der Stadt auch mit sich bringen, die wichtigste Frage beim Kauf einer Immobilie ist natürlich, wie hoch das eigene Budget ausfällt. Sind die finanziellen Möglichkeiten eher begrenzt, bietet es sich an, eine Wohnung oder ein Haus im Hamburger Speckgürtel zu suchen. Fällt das finanzielle Budget hingegen eher üppig aus, sind auch Immobilien in der Hamburger Innenstadt realistische Optionen.

Wie wichtig sind Pendeln und Mobilität?

Viele Personen, die im Hamburger Umland eine Wohnung oder ein Haus gefunden haben, pendeln beinahe täglich in die Innenstadt, um dort ihrer Arbeit nachzugehen. Im besten Fall befindet sich eine Bahnhaltestelle direkt in der Nähe der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses, um schnell die Hamburger Innenstadt erreichen zu können. Es kann aber auch sein, dass man zunächst eine Busfahrt auf sich nehmen muss, um zu einem Bahnhof zu gelangen, von dem aus es dann in das Herz der Hansestadt gehen soll. Vielleicht lässt sich die tägliche Strecke zum Bahnhof auch zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen. In jedem Fall ist die Hamburger Innenstadt dem Speckgürtel in Sachen Mobilität naturgemäß überlegen. Wohnungen oder Häuser in der Hamburger City können also hinsichtlich Zeitersparnis und Geld für sich punkten. Muss man sich nicht in den Pendelverkehr stadtauswärts einreihen, kann man zum einen direkt in den Feierabend starten und spart sich zum anderen Ausgaben für Benzin.

Die Bewertung der Lebensqualität
Die Bewertung der Lebensqualität

Wie viel Lebensqualität darf es sein?

Sowohl das Zentrum Hamburgs als auch das Umland der Hansestadt bieten so einiges in Sachen Lebensqualität. Für Ihre Entscheidung ist es natürlich wichtig, auf welche Vorzüge Sie besonders großen Wert legen. Eines ist aber in jedem Fall klar: Eine Weltstadt wie Hamburg bietet in Sachen Lebensqualität sowohl im Zentrum als auch im Umland für jeden Anspruch und Geschmack eine große Auswahl.

Die Frage hinsichtlich der Lebensqualität ist daher eine Frage, auf die sich keine pauschale Antwort geben lässt. Es ist einfach eine individuelle Geschmacksfrage, ob einem das Leben auf dem Land oder in der City besser gefällt. Natürlich weiß die Hamburger Innenstadt mit allerhand Freizeitangeboten und Abwechslung zu begeistern. Das Leben im Umland bietet dahingehend frischere Luft, mehr Ruhe und Platz, um sich zu entfalten. Insbesondere Familien mit Kindern wissen dies zu schätzen. Stellen Sie sich einmal vor, wie schön es für Ihre Kinder ist, die Natur vor der Haustür auf eigene Faust zu entdecken – ohne dass Sie als Eltern Sorge vor dem Großstadtverkehr auf den Straßen haben müssen.

Das Leben im Hamburger Umland ist aber auch für Personen attraktiv, die mehr Wert auf Zusammengehörigkeit als auf Anonymität legen. Wussten Sie, dass Stadtbewohner etwa 1,5-mal häufiger an Depressionen erkranken als Landbewohner? Ein Grund hierfür ist sicherlich die Tatsache, dass das Leben in der Stadt mehr Stress bedeutet, unter anderem deswegen, weil eine Großstadt wie Hamburg eben lauter ist und es dort hektischer zugeht als im Hamburger Speckmantel, in dem die Uhren etwas langsamer gehen – hanseatisch gemütlich eben.

Pulsierender Trubel in der Hamburger Innenstadt

An dieser Stelle wollen wir aber natürlich nicht unterschlagen, dass auch das Herz Hamburgs seine Vorteile in Sachen Lebensqualität besitzt. Kindergärten, Schulen und Ärzte befinden sich in der Hamburger Innenstadt quasi direkt vor der Haustür. Anders sieht dies natürlich auf dem Land aus, wo Sie unter Umständen längere Strecken zurücklegen müssen, ehe Sie eine Arztpraxis oder auch Einkaufsmöglichkeiten erreichen. Auch das kulturelle Angebot sowie das berühmte Nachtleben, das eine Großstadt wie Hamburg zu bieten hat, ist sicherlich ein attraktives Argument für das Leben in der Hamburger City.

Zusätzlich kann eine Großstadt wie Hamburg beinahe für jeden Job die passenden Stellenangebote bieten. Mithilfe des sehr gut ausgebauten Nahverkehrssystems erreichen Sie beinahe jeden beliebigen Ort innerhalb der Hamburger City komfortabel und schnell.

Welche Art von Immobilie soll es sein?

Insbesondere bei einem begrenzten Budget kann sich die Suche nach einer Eigentumswohnung in der Hamburger Innenstadt oder dem Hamburger Speckgürtel lohnen. Eine solche Eigentumswohnung fällt preislich günstiger aus als ein freistehendes Haus. Solche freistehenden Häuser sind in der Hamburger Innenstadt ohnehin spärlich gesät. Anders sieht es hingegen bei Reihenhäusern aus, die sich auch in der Hamburger City finden lassen. Eine vergleichsweise kompakte Eigentumswohnung bietet sich insbesondere für Singles oder Pärchen an. Kinderreiche Familien hingegen werden wohl um ein Reihenhaus oder ein freistehendes Haus nicht herumkommen, wenn sie sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen möchten, denn schließlich soll ausreichend Platz für die Familie zur Verfügung stehen.

Hat man sich dazu entschieden, eine Immobilie in ländlichen Regionen rund um Hamburg zu erwerben, dann erhöht sich die Chance, ein bezahlbares freistehendes Haus zu finden, natürlich deutlich, da die Innenstadt dichter besiedelt und bebaut ist als das Umland Hamburgs.

Immobilie in der Hamburger City kaufen
Immobilie in der Hamburger City kaufen

Hamburg City oder Speckgürtel: Welche Fragen bei der Entscheidung helfen können

Die Kosten für die Immobilie

Welche Unterschiede ergeben sich für eine Immobilie in der Hamburger City und dem Hamburger Speckgürtel? Natürlich spielt hierbei auch die persönliche Vorliebe eine Rolle, ob man eben gerne inmitten einer Großstadt leben oder sich seine Zukunft auch etwas außerhalb des Stadtkerns vorstellen kann. Wenn Sie unbedingt zentral wohnen möchten, nehmen Sie vielleicht auch einen höheren Preis für eine Wohnung oder ein Haus in Kauf. Haben Sie hingegen eine kinderreiche Familie, werden Sie sicherlich gerne mit Ihren Lieben eher im Grünen wohnen als im pulsierenden Stadtkern.

Der Weg zur Arbeit

Wie weit ist Ihre Arbeit von Ihrem künftigen Wohnort entfernt? Wie viele Autos benötigt Ihr Haushalt, um die Arbeitsstätte zu erreichen und wie sieht es mit den Kosten für die Pendelei zur Arbeit pro Monat aus? Nehmen Sie hierzu auch die Kosten für die Nutzung Öffentlicher Verkehrsmittel genauer unter die Lupe.

Die Lage der Immobilie

Ist der neue Wohnort gut an die Orte in Hamburg angebunden, die Sie häufiger besuchen? Müssen Sie eventuelle Nachteile auf sich nehmen, wenn Sie sich für eine Immobilie etwas außerhalb der Innenstadt entscheiden, beispielsweise weil keine Schule oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden sind?

Fazit: Vor- und Nachteile gründlich vor dem Kauf abwägen! Grundsätzlich sind Immobilien in der Innenstadt von Hamburg teurer als außerhalb der Hansestadt. Da sich jedoch immer mehr Menschen für die großen Städte Deutschlands begeistern, wächst auch das Umfeld der Großstädte immer weiter, was sich positiv auf Dinge wie die infrastrukturelle Anbindung im Umland auswirkt, jedoch auch mit höheren Kaufpreisen für Immobilien im Speckgürtel Hamburgs einhergeht. Neben den Kaufpreisen spielt letztlich auch die persönliche Vorliebe eine Rolle für die finale Entscheidung für eine Immobilie auf dem Land oder in der Stadt.

Wägen Sie am besten die Vorteile und Nachteile gründlich für sich selbst ab, ehe Sie sich für ein bestimmtes Objekt entscheiden. Hier kann eine klassische Pro- und Contra-Liste eine erste Übersicht liefern.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

RN Immobilien GmbH
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.